Rückblick: „Das Flüstern“

Eine Reise von der Sklaverei über den Kolonialismus ins Hier und Jetzt. Mit Storytelling, Musik, Tanz, einer dicken Portion Sarkasmus und viel Publikumsinteraktion verfolgte der Ausnahmekünstler Mbene Mwambene in „The Whispers / Das Flüstern“ seinen eigenen Lebensweg. Was bedeutet es, als Schwarzer Mann in Europa zu Leben?

In Kooperation mit dem Lurupina Kultursommer.

Hier ein paar Eindrücke, dieser eindrucksvollen Vorstellung, die das Publikum zugleich begeistert und nachdenklich zurückließ.

ähnliche Beiträge